Deutsch
English
Русский

Quick Links


Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenkrankheiten, plastische und ästhetische Operationen

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Rudolf Hagen, Direktor der HNO-Klinik
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Rudolf Hagen

Die Universitäts-HNO-Klinik Würzburg ist eine der bekanntesten und größten HNO-Kliniken Deutschlands und wird von Professor Dr. med. Dr. h. c. Rudolf Hagen geleitet. Dieser besondere Ruf der Klinik bezieht sich sowohl auf die überregionale Patientenversorgung, aber auch auf die Leistungen in Forschung und Lehre. Neben dem allgemeinen hno-fachärztlichen Spektrum für die Region um Würzburg sind Spezialbereiche vertreten, für die Patienten aus dem gesamten deutschen Sprachraum aber auch benachbarten europäischen Ländern überwiesen werden. War der internationale Ruf der Klinik als weltweit erste interdisziplinäre Kopfklinik (2011 als Denkmal anerkannt) auf die hervorragenden Leistungen in der Ohrchirurgie begründet (zur Geschichte der Ohrenheilkunde in Würzburg), sind in den vergangenen Jahrzehnten weitere Spezialbereiche hinzugekommen, wie die rekonstruktive Chirurgie bei Tumorleiden (z. B. Kehlkopf- oder Mund-Rachen-Tumoren), die interdisziplinäre Schädelbasischirurgie (z. B. Akustikusneurinom) und die Phonochirurgie. So wurde Professor Hagen nicht zuletzt wegen seiner besonderen chirurgischen Kompetenz (u. a. internationaler Referenzchirurg für kindliche Weichteilsarkome) 2005 auf den Lehrstuhl berufen. Die überregionale Bedeutung der Klinik auf dem Gebiet der Hörrehabilitation wurde durch die Gründung des ersten Comprehensive Hearing Centers (CHC) erweitert, ein speziell auf alle Fragen rund um das Thema Hören eingerichtetes interdisziplinäres Zentrum. Neben modernster Diagnostik und kompetenter Beratung bietet dieses CHC durch die Zusammenarbeit mit den führenden Medizintechnik-Herstellern aktuellste Hörimplantatlösungen (Cochlea-Implantate, implantierbare Hörgeräte) und eine enge Verzahnung mit den klinikeigenen und nationalen und internationalen Forschergruppen. In das Kopfklinikkonzept von Prof. Dr. Horst Wullstein, den Begründer der Würzburger Kopfklinik, fest integriert ist eine breite klinische und grundlagenwissenschaftliche Forschung und ein internationales Lehrangebot (u. a. Operationskurse mit 3D-HDTV Technik), das seit langen Jahren von zahlreichen Gastärzten aus dem In- und Ausland genutzt wird (Aussage: Würzburg ist das "Mekka der HNO"). Die intensive Verzahnung zwischen Klinik, Forschung und Lehre bedingt auch besondere Publikationsleistungen, welche die Kompetenz der Klinik für viele Spezialbereiche belegen.

Zu einzelnen Schwerpunkten können Sie weitere Detailinformationen abrufen.